2 Comments

  1. Graublau
    2015/08/01 @ 12:31 am

    Der Party-Lift… ich leg mich in die Ecke! Hast Du eigentlich mal daran gedacht, daraus Kurzfilme machen zu lassen? Die Handlungssprünge und unerwarteten Wendungen sind ja besser als mancher B-Film. Alleine der Baron Killer!

    Zu dem Party-Lift fällt mir noch eine wahre Begebenheit ein: Eine belgische Satirikergruppe namens Basta hat die belgische GEMA (SABAM) mit diversen Tricks getrollt. Hier zu sehen ab ca. 28:33:
    https://www.youtube.com/watch?v=ouj4paDQ_I8
    Laut den SABAM-Regeln muss man für Partys nach qm zahlen. Leider fing ihre Skala nur bei 1 qm an, so dass Basta einfach mal über mehrere Stockwerke verteilt eine Party mit einer Tanzfläche von 0,99 qm gemacht hat! Also Balkon über Balkon, immer ein anderer Stil, dichgedrängte Leute. 😀

    Reply

  2. Dirk M. Jürgens
    2015/08/01 @ 2:58 pm

    Welch ein gruseliges Szenario für jemanden, der weder Partys noch enge Räume sonderlich mag. Träume ich etwa heimlich belgisch? 😛

    Eine „Oneiromobil“-Filmreihe ist gar keine schlechte Idee… viele kurze simple Clips, die man gut übers Netz verteilen kann und wenn es gut werden, könnte man sie zu einem absolut unstringenten Langfilm zusammenschneiden. Hm…

    Reply

Leave a Reply