von Sebastian Kempke (2010)

 

“Der Frosch fliegt” entstand als spontaner 24-Stunden-Comic und bildet den Auftakt zur Froschtrilogie.

Als ich klein war, war ich ziemlich umweltbewusst – wer hätte gedacht, dass das mal ein übles Nachspiel haben würde! Autobiographisches und abenteuerliches verquirlen sich in diesem 24 h Comic zu einer Melange der alternativen Unterhaltung! 24 Stunden für 24 Seiten… das Reptilienhirn übernimmt vollends die Kontrolle! Die vorliegende Fassung wurde für die limitierte Heftausgabe leicht überarbeitet. Der Comic ist übrigens ein kleiner Meilenstein, der in einer Zeit des großen Umbruchs entstand und in einem Jahr, in dem ich beschloß, mich mehr auf das Comiczeichnen und auf Buddelfisch Comics zu konzentrieren. (Sebastian)

weitere Buddelfisch-Seiten zum Thema:

weitere Links zum Thema:

 

.