Sebastian_2015 08_small

Die Welt des Sebastian Kempke

Sebastian Kempke wurde 1980 in Hamburg geboren und hat sich seitdem als Autor, Illustrator, Herausgeber des Buddelfisch Kleinverlages und in verschiedenen Berufen und Wissenschaften versucht – und diese Website gebastelt! Seine Hobbies sind Lesen, Fotografieren und Filme gucken. 

Indiereview: "Hurray. Hurray Le Quiche!" von Johannes Lott
Moin liebe Leser, scheinbar weicht mein Entschluss, keine Reviews zu schreiben, auf, wie ein Schokoladenkeks in warmer Milch: wenig dramatisch, gemütlich und deliziös.  Aber so bin ich eben. Rock and Roll. Womit wir beim heutigen Thema wären: Jo Lotts neuer Musikcomic "Hurray, Hurray Le Quiche!". Indiecomics zu lesen ist ja oft auch in gewisser Weise ein Genuss. Da ich ja selbst ab und zu den Zeichenstift in die Hand nehme und in die Tasten haue, bietet die Lektüre von Indiecomics nicht in erster Linie nur Unterhaltung, sondern auch Inspiration. Auf der anderen Seite sollte eine Besprechung aber eben nicht nur Empfehlung sondern auch ein wenig Kritik sein - und ein Lesezeichen an mich selbst, wo man die eine oder andere ...
Weiterlesen …
Indiereview: Bountilus #1 von Andi Papelitzky
Moin zusammen, eigentlich habe ich mir ja vor ein paar Jahren fest vorgenommen, keine Reviews mehr zu schreiben, aber wie es eben so kommt: Manchmal wird man herausgefordert und dann bricht man doch mit den altbekannten Vorsätzen. Warum ist es so kompliziert, Rezensionen zu anderen Indie-Comics zu machen? Ganz einfach: wenn man selbst Indie-Comicmacher ist, dann möchte man sich gegenseitig konstruktiv motivieren und sich nicht gegenseitig in Grund und Boden rezensieren. Obwohl: Nur konstruktive aber ernst gemeinte Kritik kann der Szene einen evolutionären Kick geben. Und den braucht ja auch jeder Künstler, sei er nun Autor oder Zeichner, um sich aus der Ursuppe seines eigenen Schaffens zu erheben und sich neuen Maßstäben zu stellen. Comic-Kollege Andi Papelitzky (danke für das Heft!) ...
Weiterlesen …
Buddelfisch Funk #17: "Die große Serienschau" (Podcast)
Diesen Podcast herunterladen Nachdem wir in der vorherigen Folge ausführlich über das Fernsehen als solches gesprochen haben, schnacken wir heute ausschließlich über Fernsehserien, die uns nachhaltig geprägt haben. Von den ersten Fernsehmomenten im zarten Kindesalter bis heute: folgt uns auf eine Reise durch die Welt der TV-Serien. Anekdotenhaft, unvollständig und ganz privat. Anderer Meinung? Heiße Hinweise zum Thema? Hinterlasst uns einen Kommentar! (ca 160 MB) Laufzeit: ca. 119 Minuten Überblick: 0:00 Intro: Megalife Radio macht uns kaputt - und wir uns warme Gedanken 1:00 Dirk stellt unser "Konzept" vor 2:40 Cartoons und Kindheit inklusive Scooby Doo Rant 6:30 Die zunächst kinderlose Familie Feuerstein 9:00 Peter Lustig! 11:35 Die 80er: A-Team, Knight Rider, ALF und Co. 17:21 Batman (1966) 18:55 Marvel TV-Serien 19:41 ...
Weiterlesen …
Neue Sturmboje, neues Hörspiel, neuer Fuck Yeah 2018 Kalender
Moin liebe Leser, Oktober Newsflash! Sturmboje Halloween Sonderheft Dirk und ich haben ein neues Heft veröffentlicht: Das Sturmboje Halloween Sonderheft kann man kostenlos auf der neuen Sturmboje Website lesen und auch als Comicheft bestellen! Mehr Infos zum Hintergrund und zur Fantasyreich Halloween Aktion (bei der man das Heft kostenlos abstauben kann) gibt es auf meinem neuen Blog: Damit alle was vom Heft haben, erscheint es an mehreren Stationen fast gleichzeitig: Online auf Sturmboje.de (am Freitag, den 27.10.), im Buddelfisch Webshop für kopflose 3 Euro (jetzt schon vorbestellbar, Versand ab dem 27.10.) als Heft auf Papier im US-Format und (haltet euch fest) als kostenloses Halloween-Heft in der Fantasyreich-Edition (nur echt mit Siegel auf dem Cover) in unserem Kieler Stamm-Comicshop (am Samstag, dem 28.10. zum Halloween-Comicfest). Das ist doch mal ...
Weiterlesen …
Buddelfisch Funk #16: "Der Tod des Fernsehens" (Podcast)
Diesen Podcast herunterladen Fernsehen wie man es von früher kennt, das passiert Dirk und Sebastian heute eher selten. Er war absehbar: Der Tod des Fernsehens. Beim Buddelfisch Funk dreht sich deshalb heute ganz nostalgisch alles um die alte Flimmerkiste: Gewohnheiten, Meilensteine und Erinnerungen an ein Leben mit dem TV. In Zukunft scrollen wir alle nur noch durch die Netflix-Menüs, für immer, immer, immer... Anderer Meinung? Heiße Hinweise zum Thema? Hinterlasst uns einen Kommentar! (ca 90 MB) Laufzeit: ca. 65 Minuten Überblick: 00:00 Introszene - Der Tod des Fernsehens 01:08 Dirk hat Probleme mit der Technik und Charlie Brooker 03:13 In eigener Sache: Megalife Radio / Dirk als Popkultur-Schredder 04:25 Fernsehen als Solches / Dirk hatte schon als Kind Probleme mit Technik 06:33 ...
Weiterlesen …
„Buddelfisch Funk“ Folge 15: Kaffeeklatsch in der Schwarzen Hütte (Podcast)
Unglaublich aber wahr, Twin Peaks wird im TV fortgesetzt. Grund genug, die beiden Twin Peaks Fanatiker Sebastian und Dirk zu belauschen, die in dieser Folge die Gedanken zum Thema kreisen lassen. Hört doch mal rein! Anderer Meinung? Heiße Hinweise zum Thema? Hinterlasst uns einen Kommentar! Diesen Podcast herunterladen (ca 100 MB) Laufzeit: ca. 30 Minuten Nicht vergessen, die bisherigen Folgen könnt ihr alle kostenlos auf itunes finden. Wir persönlich benutzen die tolle App Podcast Republic, um Podcasts zu hören! Einfach nach "Buddelfisch" suchen und uns abonnieren. Wir empfehlen den "im Oberstübchen"-Podcast von Matthias Kempke und Aljoscha Jelinek NEHMT EINFLUSS! Hinterlasst uns einen Kommentar! 😀 ************** mit Dirk M. Jürgens & Sebastian Kempke Tonschnitt: Sebastian Kempke Outro: Rieke Werner / StrawbellyCake  ************** Musik: "Bass Walker" by ...
Weiterlesen …
"Wolves from Space" Kurzgeschichte aus der Schublade
Aus der Schublade: 2015 hatte Kollege Ralph Niese zu einem gemeinschaftlichen Sammelband aufgerufen, der eine Liebeserklärung an den obskuren polnischen Comic "Wolves from Space" werden sollte. Leider ist aus dem Projekt damals nix geworden, aber dafür hab ich den Beitrag jetzt für euch aus der Schublade gezogen. Hier ist er! Wolf-Eagle ist der Held dieser Geschichte, die ganz ohne Worte auskommen muss. Aber Taten zählen ja bekanntlich mehr als Worte. Oh je, Wolf-Eagle, mit was musst du dich denn da rumschlagen?! Th-Th-That's all folks! -Sebastian ...
Weiterlesen …
Neues Hörspiel von Dirk M Jürgens: "Doktor Faust" bei Holysoft Studios erschienen
Ahoy, liebe Leser. Nachdem Dirk sich ja in der Vergangenheit schon an dem einen oder anderen kuriosen Hörspielprojekt beteiligt hat, ist er jetzt als Allroundmensch mit Autorencredit mitten in der Branche tätig und wirkt dort allerlei wundersame Dinge und trifft zudem stets und ständig berühmte Stimmen und Autoren. Was für ein Leben! Dabei hat er seine Finger seit vielen Monden auch in einer Reihe von Klassiker-Adaptionen, von denen zuletzt auch eine aus seiner Feder erschienen ist. "Doktor Faust" nimmt sich des Fauststoffes an und verquickt verschiedene Urformen des Stoffes zu einem ganz dirkesquem Gesamtwerk. Viel Spaß beim Hören! Das Hörspiel: Nachdem der alte Doktor Heinrich Faust alles gelernt hat, was es zu lernen gibt, ist sein Wissensdurst noch immer nicht ...
Weiterlesen …
Frisch aus dem Studio Buddelfisch: Tom Vogel Story für Whoa! Comics
Nach dem Herbstschlaf, dem Winterschlaf und dem Frühlingsschlaf passiert jetzt langsam wieder etwas beim Studio Buddelfisch: eine neue Kurzgeschichte ist fertig geworden. Tom Vogel (Lesern vielleicht aus meinem 24-Stunden-Comic "Wenn man einen Vogel hat" bekannt) hat nun endlich mal eine eigene erste Story bekommen, die sich für Jung und Alt gleichermaßen eignet und in Kürze im neuen Whoa! Comics bei Plem Plem Productions erscheint. Die Geschichte trägt den Titel "Honigsüße Skills" und ich habe sie gemeinsam mit meinem Bruder Matthias und Aljoscha Jelinek geschrieben, bekannt durch ihren Podcast "Im Oberstübchen" (mit denen habe ich in Hamburg übrigens den Schreibclub Final Draft Inn gegründet, aber dazu später mehr). Die Farben hat Katrin Felder mit geübtem Auge und trotz arger Deadline-Verzwickungen richtig ...
Weiterlesen …
„Buddelfisch Funk“ Folge 14: Burton-Binge im Bunker
Trump ist Präsident, die Welt liegt in Schutt und Asche und Dirk M. Jürgens und Sebastian Kempke rekapitulieren, statt zu kapitulieren - und zwar alle Filme, die Tim Burton jemals gedreht hat. Der erste Filmographie-Marathon beim Buddelfisch Funk! Anderer Meinung? Heisse Hinweise zum Thema? Hinterlasst uns einen Kommentar! Diesen Podcast herunterladen (ca 100 MB) Laufzeit: ca. 1 Stunde 50 Minuten Nicht vergessen, die bisherigen Folgen könnt ihr alle kostenlos auf itunes finden. Wir persönlich benutzen die tolle App Podcast Republic, um Podcasts zu hören! Einfach nach "Buddelfisch" suchen und uns abonnieren. Wir empfehlen den "im Oberstübchen"-Podcast von Matthias Kempke und Aljoscha Jelinek NEHMT EINFLUSS! Hinterlasst uns einen Kommentar! 😀 ************** mit Dirk M. Jürgens & Sebastian Kempke Tonschnitt: Sebastian Kempke ************** Musik: "Giant Wyrm" ...
Weiterlesen …
„Buddelfisch Funk“ Folge 13: Für wen machen wir das eigentlich?! (Podcast)
In der heutigen Folge sprechen Sebastian Kempke und Dirk M. Jürgens über die Frage, die so manchen Denker schon in die Verzweiflung trieb: Für wen machen wir das eigentlich alles?! Den Hörer erwarten tiefe Einblicke in die Motivation der beiden, ganz nebenher geht es um Comics, Gewalt im Colosseum und natürlich ganz viel Meta. Wie stehts mit eurer Motivation? Hinterlasst uns einen Kommentar! Diesen Podcast herunterladen (ca 35 MB) Laufzeit: 25:30 Minuten Nicht vergessen, alle 9 Folgen der ersten Staffel und die neuesten Folgen könnt ihr alle kostenlos auf itunes finden. Wir persönlich benutzen die tolle App Podcast Republic, um Podcasts zu hören! Einfach nach "Buddelfisch" suchen und uns abonnieren. Wir empfehlen den "im Oberstübchen"-Podcast von Matthias Kempke und Aljoscha Jelinek ...
Weiterlesen …
Rungholt im Nordseemuseum Husum
Moin zusammen! Nachdem wir dieses Jahr im Januar die erste Ausgabe der Sturmboje veröffentlicht haben, hat sich wenige Wochen später ein ganz besonderer Anlass ergeben, unsere Kurzgeschichte "Die Kinder von Rungholt" in einer neuen Sonderausgabe zu drucken, die dann bereits Ende Mai auf dem Internationalen Comic Salon in Erlangen erschien. Der eigentlich Anlass war eine Überarbeitung des Comics für die Austellung "Rungholt: rätselhaft und widersprüchlich", die noch bis zum 29. Januar im Nordseemuseum Nissenhaus im Husum für Besucher geöffnet ist. Die 10-seitige Kurzgeschichte ist dort großformatig ausgestellt und das Sonderheft im Museumsshop erhältlich. Am Wochenende bin ich nun endlich selbst dazu gekommen, einen Abstecher nach Husum zu machen und die Ausstellung zu besuchen. Eindrucksvoll und unbedingt empfehlenswert! Natürlich hat es mir ...
Weiterlesen …
Titel - Buddelfisch-Funk
Ja, den Buddelfisch Funk gibt es noch! Nach langer Pause haben wir hier ein Gespräch aus unserer Festplatte gekratzt und für euch aufbereitet, auf dass es auch in postfaktischen Zeiten noch Denkanstösse bieten möge: Sebastian Kempke und Dirk M. Jürgens begrüssen ihren Kollegen Gregor Schenker, seines Zeichens Cartoonist und Filmkritiker und Schweizer, und sprechen mit ihm über Satire - was sie darf, ob sie irgendetwas nicht darf und warum dann doch. Natürlich wird es heikel, denn auch Gregor und Dirk ecken gerne mal an mit ihrem "Humor". Doch zu welchem Preis? Erfahrt es in der neuesten Folge unseres Buddelfisch Funks! Satire, was sagt ihr dazu? Hinterlasst uns einen Kommentar! Diesen Podcast herunterladen (ca 55 MB) Laufzeit: 41:33 Minuten Nicht vergessen, alle ...
Weiterlesen …
Fuck Yeah! 2017 - Comickalender jetzt erhältlich!
Auch im fünften Jahr ist es wieder soweit: Der „2017, FUCK YEAH!“-Kalender ist jetzt erhältlich und kann auch im Buddelfisch Shop bestellt werden. AUF ZUM SHOP!   Dieses Jahr haben Katrin Felder  und Sebastian Kempke ein fröhliches Mai-Motiv begeistert. Nehmt euch in Acht wenn die Red Robinz in die Stadt einrollen! \m/- Format: Din A5 hochkant, vollfarbig auf 58 Seiten. Cover von Beetlebum (Farben von Schlogger) Er ist ein Wendewochenkalender, d.h. ab der Mitte des Jahres dreht man den Kalender um und blättert die Wochen wieder zurück. So passen viele kreative, verschiedene Illustrationen auf 58 Seiten. Alle Teilnehmer: Adam Daroszewski Adrian vom Baur Adroth Rian Alex Zwerger Andreas Butzbach Angela Wittchen Annelie Wagner Barbara Wittmann Beetlebum Carolin Reich Dachma Dominik „Pete“ Wendland ...
Weiterlesen …
Buddelfisch... quo vadis 2016?
Der Internationale Comic Salon 2016 ist vorüber! Nun ist es mal wieder an der Zeit, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen, eine Bestandsaufnahme zu wagen und kühn in die Zukunft zu schauen. Wohin treibt es unseren kleinsten Kleinverlag? Vor 12 Jahren haben Dirk M. Jürgens und ich uns vorgenommen, unseren eigenen Blog zu starten, obgleich wir von der Technik dahinter zu dem Zeitpunkt keine Ahnung hatten. Kurzgeschichten und Zeichnungen wollten wir als unentgeltlichen Kulturbeitrag ins Internet stellen, abgerundet von Buchbesprechungen und Filmkritiken. Die Frage, ob das irgendjemanden interessiert stellte sich nur in jenen dunklen Momenten, in denen wir wieder einmal eine aktuelle Inkarnation unseres Internetauftrittes an russische Pornospambots oder Malware-Spinnen verloren, erneut eines unserer Foren in Flammen aufging oder sich alte Backups einfach ...
Weiterlesen …
Wird geladen...