4 Comments

  1. comicfreak
    15. März 2013 @ 12:58

    ..erinnert mich an den „Punisher“ mit Tom Jane..

  2. Dirk M. Jürgens
    15. März 2013 @ 15:57

    Ja… die Assoziaton hat was.
    Der Film war ja auch wunderbar optisch der Vorlage angepasst, versagte aber inhaltlich (insbesondere durch Uneinheitlichkeit).

  3. heino
    11. Juli 2013 @ 15:35

    Hab ihn mir gestern auch mal angesehen und kann dir nur vollumfänglich zustimmen. Das hätte wirklich gut werden können, stattdessen ist es wild zusammengestückelter Mist, der sich für kein Genre entscheiden kann

  4. Peroy
    14. Juli 2013 @ 10:10

    Ich fand ihn ja nicht so schlecht…. wenn auch nicht gerade besonders sinnig…

Schreibe einen Kommentar